Interventionsstelle Erfurt

       Text in leichter Sprache

Spendenkonto

Auch wir benötigen Hilfe um anderen Helfen zu können.

Sparkasse Mittelthüringen
IBAN: DE36 8205 1000 0130 1299 33
BIC: HELADEFIWEM

Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenquittung.

Die Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt in Erfurt arbeitet in Trägerschaft der Evangelischen Stadtmission und Gemeindedienst gGmbH Erfurt und ist zuständig für Opfer häuslicher Gewalt und Stalking.

Von den vier Interventionsstellen Thüringens umfasst sie den Zuständigkeitsbereich der Landespolizeiinspektionen Erfurt und Jena und damit der kreisfreien Städte Erfurt, Weimar und Jena sowie der Landkreise Sömmerda, Weimar Land und Saale-Holzland-Kreis.

Unser vorrangiges Ziel ist es, Schutz und Sicherheit für Opfer häuslicher Gewalt  sowie Opfer von Stalking zu erhöhen und weitere Gewalt zu verhindern.

Wir helfen Ihnen in Krisensituationen, informieren Sie über rechtliche Möglichkeiten nach dem Gewaltschutzgesetz und über Möglichkeiten polizeilichen Schutzes. Bei Bedarf vermitteln wir weitere Hilfen.

Wir respektieren und akzeptieren ihr Selbstbestimmungsrecht sowie ihre Wahlfreiheit in Bezug auf Entscheidungen über Hilfe und Unterstützungsmöglichkeiten.

Die Beratung erfolgt telefonisch oder persönlich, ist vertraulich und kostenlos. Die Beratungsgespräche können in der Interventionsstelle bzw. in Beratungsräumen in ihrer Nähe stattfinden.

Vereinbaren Sie einen Termin unter

0361/5416868